über egon+klara

Unser professionelles Leitbild

egon+klara - systemische Praxis für Familien, Teams und Organisationen ist eine freie und überkonfessionelle Praxis und freier Träger der Jugendhilfe. Wir unterstützten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Dabei arbeiten wir mit einer systemischen Grundhaltung - auf Augenhöhe, transparent, partnerschaftlich, wertschätzend und respektvoll.

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch die Impulse und Fähigkeiten seiner Entwicklung und einer erfolgreichen Lebensbewältigung in sich trägt und möchten in unserer Arbeit dazu einladen, die Welt einmal anders, mit anderen Augen, mit einem offeneren Blick zu betrachten.

Wir arbeiten kreativ und querdenkend, offen und neugierig, humorvoll und optimistisch, experimentell, transparent, prozessorientiert und praxisbezogen.

Kernstück unseres Ansatzes stellt dabei die Verbindung von persönlichem, subjektiven Erleben und Gestalten mit systembezogenem Denken und Handeln dar.  Unsere Haltung ist geprägt durch die Arbeiten von Carl Rogers, Virginia Satir, Milton Erickson, Michael White und Steve de Shazer - systemisch ressourcenorientiert und lösungsfokussiert.